Korny in der Kita - Susanne Göhlich

Sechs Bildergeschichten um den kleinen Koala „Korny“ und seine Freunde laden zum gemeinsamen Betrachten, Entdecken und Vorlesen ein. Liebevoll gezeichnet und geschrieben von Susanne Göhlich.

Korny, der kleine Koala, kommt neu in die Kita-Gruppe Blaue Pünktchen. Hier kann man toll Verstecken spielen und zusammen im Sandkasten eine Ritterburg bauen. Schnell findet Korny auch Freunde: Kati, die ihm am Anfang alles in der Kita zeigt – und Paul, der mit seinem Superpinguin-Sprung beim Turnen ganz schön mutig ist. Aber Kornys schönster Tag in der Kita ist sein Geburtstag, da wird gefeiert!

Book image Korny in der Kita – Susanne Göhlich

Über die Autor(in)/Illustrator(in)

Susanne Göhlich wurde 1972 in Jena geboren und studierte Kunstgeschichte in Leipzig. Heute illustriert sie zahlreiche erzählende Kinderbücher, zeichnet für Magazine und entwirft Plakate. Darüber hinaus schreibt und illustriert sie auch eigene Bilder und Vorlesebücher. Am liebsten entwirft sie neue Charaktere und taucht in deren Welt ein.

Copyright Bild: privat

Lesetipp Junior TV

Das mögen wir an dem Buch

Korny ist ein kleiner Koala und genauso knuffig, wie man sich einen Koala eben so vorstellt. Mit ihren allerliebst gestalteten Bildern spricht die Autorin und Illustratorin Susanne Göhlich Kinder und Eltern gleichermaßen an. Die bunten Zeichnungen sind einfach gehalten und nicht zu überfrachtet, aber genau deshalb sehr gut für die Altersgruppe ab 3 Jahren geeignet. Der Text passt sich dem an. Es sind sechs kurze Geschichten, die sich hervorragend als Einschlafgeschichten oder einfach mal für Zwischendurch eignen. Sie können aber auch dazu benutzt werden, die Thematik „Kita“ mit dem eigenen Kind zu thematisieren. Denn auch Korny hat am Anfang so seine Bedenken und projiziert diese in seinen „kranken“ Teddy. Die Probleme werden zwar angesprochen, sind aber auch schnell erledigt und werden mit viel Humor aufgelöst. Zum Beispiel ist Korny zwar aufgeregt, aber Papa muss schwitzen, wenn er ihn mit dem Fahrrad zur Kita fährt. Korny dagegen hat es sehr bequem und kann sein Pausenbrot bereits verputzen.
Auch die anderen Figuren in der Kita sind sehr liebevoll gestaltet und haben durchaus ihre Eigenheiten. Darin erkennen Kinder evt. ihre eigene Kita-Gruppe und die Probleme, die dort im Alltag auftreten. Aber natürlich gibt es auch die absoluten Highlights und schönen Momente wie Kornys Geburtstag oder wie sich die Kinder einigen und gemeinsam eine riesige Sand-Ritterburg mit Tiefgarage schaffen. Und genau diese Details machen das Buch so liebenswert und für kleine Kinder absolut empfehlenswert.
Das Junior-Fazit lautet: Besorgt euch dieses Buch, es macht viel Freude!

Fakten zum Buch

Titel: Korny in der Kita
Autorin: Susanne Göhlich
Illustrationen: Susanne Göhlich
Verlag: Hummelburg Verlag
Jahr: 2020
Seitenzahl: 96, gebunden
Preis: 12,99 EUR
Altersempfehlung: ab 3 Jahre

Weitere empfohlene Bücher


Nach Oben