Dornröschen

Wie wahre Liebe löst, was falsch verstandene Liebe gebunden hat.

Ein Königspaar lädt alle guten Feen, die an der Wiege ihrer neugeborenen Tochter Pate stehen sollen, zu einem großen Feste ein. Doch leider übersehen sie eine. Verletzt erscheint diese Fee nun und belegt die kleine Prinzessin mit einem Fluch: In ihrem 15. Lebensjahr müsse sie sterben.

Entsetzt bei dem Gedanken, ihr Kind zu verlieren, verbietet das Königspaar ihrer Tochter, auch nur einen Fuß vor das Schloss zu setzen. Und so wächst die Prinzessin abgeschirmt von allen Gefahren heran und weiß nichts von den Freuden und Leiden eines normalen Lebens.

Kurz vor ihrem 15. Geburtstag macht die Prinzessin die Bekanntschaft des jungen Prinzen Wilhelm. Die Liebe öffnet ihr die Augen für die Scheinwelt, in der sie lebt. Deshalb lehnt sich die Prinzessin an ihrem Geburtstag gegen ihre Eltern auf und flüchtet in den Schlossturm. Dort erfüllt sich der Fluch: Sie sticht sich an einer Spindel. Doch da der Fluch gemildert wurde, stirbt die Prinzessin nicht, sondern fällt nur in einen hundertjährigen Schlaf. Sofort rankt sich eine undurchdringliche Dornenhecke um das Schloss…

Viele Jahre später entdeckt Prinz Johann ein Bildnis der Prinzessin, das seinem Großvater Prinz Wilhelm gehört. Bezaubert von ihrer Schönheit, beschließt der Prinz die Prinzessin zu erlösen. Unerschrocken kämpft er sich durch die dornigen Wächter bis ins Schloss vor und weckt sie meinem Kuss. Da feiert der ganze Hofstaat voller Freude die allesüberwindende Macht wahrer Liebe.

Basierend auf dem Märchen von Charles Pertault der Gebrüder Grimm.

Du möchtest dieses Programm wieder auf Junior sehen? Dann klicke hier!

Program image Dornröschen

Bildergalerie

Info

Originaltitel
Slipova Ruzenka

Produktionsjahr
1989

Produktionsland
Tchechien

Technik
Live Action-Spielfilm

Format
90 Minuten