Mama Fuchs und Papa Dachs

Als die Höhle von Mama Fuchs und ihrer Tochter zusammenbricht, klopfen sie kurzerhand bei Papa Dachs und seinen drei Kindern. Das bisher ruhige Leben der Dachsfamilie ist damit erstmal vorbei. Mama Fuchs und Papa Dachs verlieben sich auf den ersten Blick, sie wollen fortan ihr Leben gemeinsam verbringen – mit all den Turbulenzen, die eine Patchwork-Familie so mit sich bringt.

Du möchtest dieses Programm wieder auf Junior sehen? Dann klicke hier!

Program image Mama Fuchs und Papa Dachs

Bildergalerie

Charaktere

Margret

Margret oder Mama Fuchs zieht mit ihrer Tochter Rosie zu Edmund Dachs und gründet mit ihm eine neue Familie. Sie hat immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Kinder und bewahrt bei jedem Streit die Ruhe.

Edmund

Papa Dachs bringt so leicht nichts aus der Ruhe. Er kann sehr streng sein, aber er bleibt dabei immer gerecht.

Rosie

Rosie ist ein aufgewecktes, neugieriges Fuchs-Mädchen und außerdem sehr mutig. Da sie ihren leiblichen Vater Bruno sehr liebt, leidet sie darunter, dass sie ihn nicht jeden Tag sehen kann. Aber nach anfänglichen Schwierigkeiten vor allem mit Matteo, fühlt sie sich auch in ihrer neuen Familie wohl.

Matteo

Matteo ist ein Draufgänger und er steht gerne im Mittelpunkt. Wenn es darauf ankommt, passen zwischen ihn und seinen Zwillingsbruder Luis aber kein Blatt.

Luis

Luis ist sehr besonnen und vernünftig. Mit seinem Sammlertick geht er der Familie bisweilen gehörig auf die Nerven.

Emmie

Emmie ist ein zuckersüßes Dachsbaby, das alle lieben. Bisweilen leidet sie darunter, dass ihre Geschwister sie für alles für "zu klein" halten. Aber sie bekommt immer wieder mal die Chance zu zeigen, dass sie schon einiges auf dem Kasten hat.

Oma und Opa Fuchs

Oma und Opa Fuchs kommen oft zu Besuch und passen auf die Kinder auf. Opa ist schon ein bisschen schusselig und manchmal müssen die Kinder auf ihn aufpassen. Trotzdem bringt er den Kindern viel bei.

Info

Originaltitel
La Famille Blaireau-Renard

Produktionsland
Frankreich

Produktionsjahr
2016

Technik
2D CGI

Format
52 x 12 Minuten

Nach Oben