Michel in der Suppenschüssel

Michel ist eigentlich ein herzensguter Junge. Er hilft, wo er kann und versucht, aus allem das Beste zu machen. Nur leider geht das fast immer schief. Als er versucht, auch den letzten Rest der Sonntagssuppe auszuschlürfen, bleibt Michel mit dem Kopf in der Suppenschüssel stecken. Und als er – nur so zur Probe – auf dem Dorffest einen Knaller zündet, geht gleich das ganze Feuerwerk los, das als Höhepunkt des Abends aufgebaut war. Die Dorfbewohner halten Michel für eine Nervensäge, und so endet der Ärmste am Ende jeder Geschichte oft eingesperrt im Schuppen.

Du möchtest dieses Programm wieder auf Junior sehen? Dann klicke hier!

Program image Michel in der Suppenschüssel

Bildergalerie

Info

Originaltitel
Emil i Loenneberga

Produktionsjahr
1971

Produktionsland
Schweden

Technik
Live-Action-Spielfilm

Format
97 Minuten

Nach Oben