Spannendes Dino-Wissen

Dinos an sich sind schon spannend! Aber es gibt es paar Fakten über die riesigen Echsen, die sind noch interessanter als das, was man sonst so über Dinosaurier hört. Wir haben das mal für euch zusammengetragen:

Wusstest du schon, dass…

… Dinosaurier insgesamt über 170 Millionen Jahre auf der Erde waren? Dagegen ist die Zeitspanne, die der Mensch auf der Erde wandelt, nahezu lächerlich kurz.

… die heutigen Vögel die Nachfahren der Dinosaurier sind? Schau dir mal ihre Füße an, dann kannst du das vielleicht nachvollziehen.

… sämtliches Wissen über Dinosaurier aus Versteinerungen, den sogenannten Fossilien, stammt? Ist eigentlich klar, denn Mensch und Dinosaurier sind sich im Laufe der Erdgeschichte nie begegnet. Zu den Fossilien gehören Knochenversteinerungen oder Haut- und Gewebeabdrücke. Aber auch Spuren, Dinoeier oder Dinokot gibt es als Versteinerungen. Man nennt diese dann Spurenfossilien.

… dass Dinosaurier übersetzt „schreckliche Echse“ heißt? Das Wort stammt aus dem Altgriechischen.

… dass in den größten Dinosauriern bis zu 3.600 Litern Blut floss? Das Herz musste das Blut teilweise bis zu acht Meter in die Höhe pumpen, um es in den Schädel zu befördern.

… dass das größte Landraubtier aller Zeiten der Tyrannosaurus Rex war? Der fleischfressende Jäger konnte bis zu 12 Meter lang werden und ein Gewicht bis zu acht Tonnen auf die Waage bringen.

… dass bisher rund 800 verschiedene Spezies an Dinosauriern weltweit entdeckt wurden?

… dass das größte pflanzenfressende Landtier, der Argentinosaurus, bis zu 100 Tonnen wog. Ein normales Familienauto wiegt ungefähr 1,5 Tonne, d.h. ein Argentinosaurus brachte ungefähr so viel wie 66 Autos auf die Waage.

… dass der schnellste Dinosuarier, der Struthiomimus, bis zu 50 Kilometer pro Stunde schnell rennen konnte? So viel dürfen Autos innerhalb einer geschlossenen Ortschaft fahren.

… dass Godzilla der berühmteste erfundene Dinosaurier der Filmgeschichte ist? Er wurde 1950 von den Japanern fürs Kino erschaffen.

… dass der vermutlich intelligenteste Dinosaurier der Dromaeosaurus war? Der flinke Raubsaurier hatte eine große Hirnkapsel, was auf eine erhöhte Intelligenz schließen lässt.

… dass die Größe der Plateosaurier vom Klima abhing? Es wurden Exemplare mit fünf Meter Länge gefunden, es gab aber auch zehn Meter lange Plateosaurier. Die Wissenschaftler vermuten, dass Exemplare in warmen Gegenden mit viel Nahrung auch entsprechend schneller wachsen konnten und damit größer wurden.

… dass das weltweit tiefste Fossil in zwei Kilometer Tiefe in Norwegen entdeckt wurde? In einem Bohrkern wurden Knochenstücke aus dem Fußgelenk des pflanzenfressenden Plateosaurus gefunden.

Bilder: Wikimedia Commons

Nach Oben