11-06-2018

Lügen haben lange Nasen

Der alte Meister Gepetto schnitzt eine Holzpuppe, die plötzlich die Augen öffnet und zum Leben erwacht: Aus dem Stück Holz ist ein kleiner Junge geworden. Der kleine Pinocchio stellt so viel Unsinn in der Stadt an, dass sich Gepetto schon fragt, ob es eine gute Idee war, ihn zu schnitzen. Doch die kleine Ente Gina passt wie eine Schwester auf Pinocchio auf, schon allein, damit er nicht auf die beiden Gauner, den räudigen Fuchs und den Straßenkater, hereinfällt. Und Gina sorgt dafür, dass er nicht lügt, denn dann wächst seine Nase endlos in die Länge!

Pinocchio: Montag bis Freitag um 8:25 Uhr